Hans

hanspferd

Hans, das Kutschpferd, hatte schon als junges Pferd im Dorf als Transportpferd für Heu und Baumaterialien seinen Dienst getan. Als er für seine Arbeit zu alt wurde, sollte er zum Metzger. Frau Koerver hatte ihn als Patenpferd übernommen und er konnte bis zu seinem Lebensende in seinem Stall mit Freigang bleiben.