Naskur

Der Isländer lebte 18 Jahre lang alleine. Er bekam haltungsbedingt Hautekzem und COB, woraufhin der Besitzer ihn uns überließ. Beides muss kontinuierlich intensiv behandelt werden. So muss Naskur täglich mit einem Ultraschallvernebler inhalieren. Ebenso braucht seine Haut besondere Pflege und Medikation.
Naskur sieht dank der aufmerksamen Betreuung heute wieder gut aus und lebt im Verbund mit Lady

Scroll to Top