Pascha

Pascha

Der 26jährige Pascha ist zusammen mit der inzwischen verstorbenen Stute Jenny aus einer familiären Notsituation zu uns gekommen. Beide Ponys waren in einem mangelhaften körperlichen und psychischem Zustand. Pascha ist auf einem Auge blind und verbringt trotz Stallangebot jede Nacht draußen. Ganz langsam wird er nun etwas ruhiger.
Was wir sehr schätzen: Der frühere Besitzer kümmert sich regelmäßig und zahlt einen Beitrag für die Versorgung. Zudem ist er Mitglied von unserem Verein geworden.